Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ambulante Suchttherapie CleaNex

CleaNex bietet medizinisch-therapeutische Unterstützung für substanzabhängige Erwachsene, die etwas an ihrer Sucht verändern wollen.

Angebot und Behandlungsziele

In einer Standortbestimmung wird mit den Interessierten ein individueller Vorgehensplan entwickelt. Dieser kann unterschiedliche Zielsetzungen beinhalten:

  • Im Ambulatorium Cleanex finden 12-wöchige KISS-Gruppen statt. Veränderungsmotivierte Patientinnen und Patienten erlernen darin ihren Substanzkonsum zu kontrollieren und selbstbestimmt zu reduzieren.
  • CleaNex bietet ambulante medikamentengestützte Entzüge an.
  • CleaNex bietet entzogenen Patientinnen und Patienten eine strukturierte Rückfallprophylaxe an sowie therapeutische Hilfe beim Umgang mit der Suchtproblematik im Alltag.
  • Kann das Abstinenzziel nicht sofort erreicht werden, bietet CleaNex substitutionsgestützte Behandlungen an.
  • Falls eine ambulante Behandlung zu einem gegebenen Zeitpunkt nicht genügt, vermittelt CleaNex geeignete Institutionen und garantiert die Anschlussbehandlung.
  • CleaNex berät und behandelt auch Patientinnen und Patienten, die mit psychischen Problemen nach dem Konsum von Partydrogen zu kämpfen haben.

Das Angebot umfasst im Weiteren die psychotherapeutische Betreuung von Abhängigen.

Anmeldung und Aufnahme

Eine Anmeldung ist nötig – entweder melden Sie sich direkt an oder die Zuweisung erfolgt über eine Ärztin oder einen Arzt.


Weitere Informationen

031 632 88 11 krisenambulanz.upd@gef.be.ch Psychiatrischer Notfall 24 Stunden, 365 Tage im Jahr

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.upd.gef.be.ch/upd_gef/de/index/angebote-erwachsene/angebote_fuer_erwachsene/schwerpunkt_sucht/ambulante_angebote.html